Solidarität ist wertvoll – Ihre/Eure Spenden auch!

Der Flüchtlingsrat Bremen unterstützt geflüchtete und migrierte Menschen solidarisch, beratend und politisch. Wir setzen uns für eine offenen Zivilgesellschaft ein, in der Betroffene von Diskriminierung in ihrem Kampf um Teilhabe, Mitgestaltung und Mitbestimmung gestärkt werden.

Für unsere emanzipatorische Arbeit in Bremen brauchen wir auch Ihre/Eure solidarische Entscheidung und Verantwortung, denn wir finanzieren unsere Beratung, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit ausschließlich aus Spenden und Förderbeiträgen.

Mit Ihrer/Eurer Spende – am liebsten regelmäßig – tragen Sie/tragt Ihr dazu bei, dass wir

  • Menschen, die entrechtet, benachteiligt und ausgeschlossen werden, stärken und partizipativ unterstützen können

  • direkt Betroffene in asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragen beiseite stehen und institutionelle Hürden überwinden helfen können

  • die strukturelle und behördliche Benachteiligung von Betroffenen sachkundig aufdecken, öffentlich machen und Gegenstrategien entwickeln können

  • unsere Kampagnen zur rassismuskritischen Sensibilisierung in Bremen ausbauen können

Spenden an:

Förderverein Flüchtlingsrat Bremen e.V.
Konto: 2056602800
GLS Bank Bochum
IBAN: DE20 4306 0967 2056 6028 00
BIC: GENO DE M1 GLS

 

Fördermitglied des Flüchtlingsrat werden

Mit einem Beitrag von 60€/Jahr oder mehr oder weniger wird die Arbeit des Flüchtlingsrat Bremen nachhaltig unterstützt.

Förderformular ausfüllen und an uns zurückschicken per Mail, Post oder Fax.

Weitere Infos zum Förderverein gibt es hier.

Spendenaktion starten

Immer wieder unterstützen uns Menschen durch ihre Spenden zu besonderen Anlässen:

… anstelle eines Geburtstags- oder Hochzeitsgeschenkes,
… durch den Erlös eines Flohmarktes oder Straßenfestes,
… oder durch eine Sammlung in der Schulklasse.

Gerne senden wir Info-Materialien zu.

Bei einer Spende bis zu 200 € gilt der Einzahlungsbeleg zusammen mit dem Kontoauszug als Zuwendungsbestätigung. Für Spenden über 200 € wird automatisch eine Spendenquittung per Post zugesandt (bitte Anschrift im Verwendungszweck nennen)

Herzlichen Dank!