Materialien

Allgemeine Informationen:

www.unhcr.de/service/lehrmaterial-flucht-und-asyl.html

Workshop

* Hier ein Quiz als Warm-up: Quiz_1
Lösungen: Falsch: 1,3,4;7 Richtig: 2,5,6

* Hier ein Quiz mit weiteren Fragen: Quiz_2
Lösungen: 1) b, 2) c, 3) a, 4) b, 5) a, 6) c, 7) b, 8 ) b, 9) b

* Hier eine Übersicht der Workshopmethoden_FR

* Hier eine Übung zum Thema Flucht. Dabei geht es um das Vorstellungsvermögen und die Assoziationen zum Thema Flucht. „Ich muss fliehen, was kann ich mitnehmen…“ Methode_Flucht-Ankunft

* Hier eine Methode_Gründe-für-Migration, die als Einstieg das Vorwissen der Teilnehmenden abfragt und ermöglicht, gemeinsam den Begriff Migration zu differenzieren. Darauf aufbauend lässt sich mit der Methode_Asylanerkennung das Thema Flucht und Asyl untersuchen und Fragen erörtern wie etwa: Welche Fluchtgründe werden als Asylgrund anerkannt!

* Hier gibt es ein umfassendes Rollenspiel für den UNHCR entwickelt:Rollenspiel-UNHCR
Es bedarf einiger Vorbereitung und ist für etwa 15 – 60 Teilnehmende sowie 3 – 5 Spielleiter. Die Spieldauer beträgt je nach Zahl der Spieler und der gewählten Module 45 bis 75 Minuten für das Spiel und 45 Minuten oder mehr für die Auswertung und die Diskussion

… weitere Materialien finden Sie auf der Homepage der Uno-Flüchtlingshilfe

* Hier berichtet Rean, 32 Jahre, aus dem Iran in einem kurzen Film.

* Medienliste Flucht und Migration des Landesinstitut für Schule (LIS Bremen)

Hintergrund

* Zahlen zu Migration im weltweiten Vergleich und bezogen auf Deutschland und Bremen: Flüchtlinge-Infos 2016

* „Leben im Niemandsland“ umfassende Broschüre mit Fragen und antworten zum Thema Flucht und Asyl: Basiswissen_Niemandsland (www.proasyl.de)

*Hintergründe zum Wohnen in Übergangswohnheimen: Link

* weitere Infos gibt es u.a. sehr umfangreich bei www.proasyl.de und gezielt für den Unterricht bei www.tdh.de

Die Literatur und Medienhinweise werden fortlaufend vervollständigt.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.