Datenschutz

Allgemeine Hinweise

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?

Die Datenverarbeitung auf www.fluechtlingsrat-bremen.de erfolgt durch den Webseitenbetreiber, den Förderverein Flüchtlingsrat Bremen e.V.. Um diese Webseite sicher und zuverlässig anbieten zu können, greifen wir auf einen externen Dienstleister zurück (urbanhosting.de)

Der Flüchtlingsrat Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Der Flüchtlingsrat Bremen weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Welche Daten erfassen wir?

Wir erheben und speichern automatisch Server-Logfile-Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

Im Rahmen des Zugriffs auf unsere Webseite werden die Zugriffsdaten automatisiert protokolliert.
Ansonsten werden alle weiteren Daten durch Ihre Eingaben erhoben.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Zur Bereitstellung unserer Informationen sowie zur Optimierung und zum Schutz unserer Webseite. Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre Eingaben, um auf Ihre Kontaktanfragen/ Nachrichten zu reagieren.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Auskunft:
Sie haben das normierte Recht auf Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten.

Löschung:
Sie haben das Recht darauf, dass wir Ihre Daten löschen, wenn diese nicht mehr gespeichert werden dürfen.

Berichtigung:
Sie haben ein Recht auf Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten, sollten wir diese von Ihnen unrichtig gespeichert haben.

Widerspruch:
Sie haben das Recht auf Widerspruch und können uns hierzu kontaktieren.

Erläuterungen zum Datenschutz

Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Nutzer*innen sind uns wichtig. Wir haben deshalb unsere Webseite und unsere Prozesse so gestaltet, dass möglichst wenige personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden. Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen gegebenenfalls auf welche Weise genutzt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden von uns nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Anmeldung für einen Newsletter. Wir verwenden Ihre freiwillig angegebenen Daten ausschließlich für den Zweck, zu dem Sie uns diese überlassen haben.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigt der Flüchtlingsrat Bremen von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen verwendet.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Cookies

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Diese vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Internetseite. Sollten Sie die Verwendung der Cookies durch unsere Webseite auf ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren und die Browsereinstellung so wählen, dass Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Internetseite darüber informiert werden.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) verhindern, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installiere (z.B. Mozilla). Dies ist auch für  Google  möglich.

Mit wem wir die Daten teilen

Wir verwenden WordPress.org für diese Webseite. Standardmäßig teilt WordPress keinerlei personenbezogene Daten mit Dritten. Von Zeit zu Zeit kann diese Webseite Daten an WordPress.org senden. Diese Daten werden genutzt, um durchgängig Verbesserungen an WordPress zu ermöglichen, welche auch das Finden und automatische Installieren von neuen Updates beinhalten, um diese Webseite zu schützen. Auch werden die Daten verwendet, um Statistiken zu erstellen, wie solche, die auf der Seite mit den Statistiken bei WordPress.org zu sehen sind. Um mehr darüber zu erfahren, welche Daten WordPress.org erhebt und was sie damit machen, besuche bitte WordPress.org/about/privacy.

Wir verwenden das Wordfence Plugin zur Verbesserung der Sicherheit der Kommunikation dieser Webseite. „Wordfence Security – Firewall & Malware Scan“ ist eine Open-Source-Software. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://de.wordpress.org/plugins/wordfence/
Die entsprechenden Informationen zum Datenschutz gibt es hier: https://de.wordpress.org/about/privacy/

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung, d.h. zur Versendung des Newsletters per Email. Indem Sie sich in die Newsletter-Liste eintragen und den zukünftigen Erhalt des Newsletters bestätigen, bestätigen Sie auch, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

Analysedienste

Standardmäßig sammelt WordPress keine Analysedaten. Wir verwenden das Jetpack-Plugin zur Verbesserung der Nutzung und Kommunikationsleistung der Webseite.

Wir verwenden das Jetpack-Plugin zur Verbesserung der Nutzung und Kommunikationsleistung der Webseite. Wir benutzen diese Informationen auch, um die Nutzung von www.fluechtlingsrat-bremen.de auszuwerten. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Informationen zum Datenschutz von Jetpack finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf fluechtlingsrat-bremen.de sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier.

Wenn Sie fluechtlingsrat-bremen.de besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass der fluechtlingsrat-bremen.de als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook hat. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch von den Seiten des Flüchtlingsrat Bremen Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Sicherheit

Wir haben technische Maßnahmen eingerichtet, um die Sicherheit zu verbessern. Dazu gehört die optionale Verwendung eines PGP-Schlüssels beim Emailverkehr, die SSL-Verschlüsselung bei der Datenübertragung, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (opt-In) bei der Newsletter-Anmeldung genauso wie regelmäßige Schulungen für unsere Mitarbeiter*innen und Verträge zur Auftragsverarbeitung mit relevanten Akteur*innen.

Der Flüchtlingsrat Bremen weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Ihre Rechte

Ihre Rechte (Auskunft, Sperrung, Löschung) 

Sie können sich jederzeit an uns wenden und nachfragen, ob wir Daten über Sie gespeichert haben, und falls ja, woher wir diese Daten haben und zu welchem Zweck wir sie speichern. Sie können diese Daten gern unentgeltlich einsehen und ggf. berichtigen lassen. Auch können Sie veranlassen, dass Daten ggf. nicht weiter verarbeitet, d. h. gesperrt werden oder aber auch ggf. ganz gelöscht werden. Das alles natürlich nur, solange keine gesetzlichen Vorschriften oder berechtigte, Ihre Interessen überwiegende Gründe unsererseits dem entgegenstehen.In jedem Fall wenden Sie sich bitte direkt an uns, da wir für diese Verarbeitungsprozesse verantwortlich sind. 

Verantwortlichkeit

Verantwortlich für alle datenverarbeitenden Prozesse ist:

Förderverein Flüchtlingsrat Bremen e.V.
St. Jürgenstr. 102, 28203 Bremen

Vertreten durch dne Vorstand: Nicola Dreke.

Tel.: 0421 41661218
info@fluechtlingsrat-bremen.de

Der Verein  ist als gemeinnützig anerkannt und im Bremer Vereinsregister eingetragen unter
VR 7910 HB.

Beschwerderecht

Falls Sie sich beschweren wollen, können Sie das gern direkt bei uns oder bei einer beliebigen Datenschutzbehörde tun. Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Frau Dr. Imke Sommer

Arndtstraße 1
27570 Bremerhaven
Tel.: +49 421 3612010 oder +49 471 5962010
Fax: +49 421 49618495
E-Mail: office@datenschutz.bremen.de