Das Büro des Flüchtlingsrats ist vom 18.-25.10.2021 geschlossen. Wir sind telefonisch wieder erreichbar ab Dienstag, 26. Oktober von 11:00 - 13:00 Uhr.
The office of the Refugee Council will be closed from October 18 to 25, 2021. We will be available by phone again from Tuesday, October 26 from 11:00 - 13:00 a.m..
Le bureau du Conseil des réfugiés sera fermé du 18 au 25 octobre 2021. Nous serons à nouveau disponibles par téléphone à partir du mardi 26 octobre de 11h00 à 13h00.

Versicherung beim Sport

Landessportbund Bremen unterstützt die Integration von Flüchtlingen: Versicherung auch ohne Sportvereinsmitgliedschaft

Der Landessportbund (LSB) Bremen unterstützt seine Vereine und Verbände aktiv dabei, Flüchtlinge und Asylsuchende in ihrem Sportverein/Sportverband willkommen zu heißen und hat deshalb mit der ARAG Sportversicherung eine Unfall- und Haftpflichtversicherung für die aktive Sportausübung von Flüchtlingen und Asylsuchende in Sportvereinen abgeschlossen. Der Gruppenvertrag gilt seit 15.12.2014 und wurde zunächst für ein Jahr geschlossen. Die Versicherung ist unabhängig von einer Mitgliedschaft im Verein. Der Vertrag gilt mit zwei Abweichungen analog des Unfall- und Haftpflichtversicherungsschutzes durch den mit der ARAG geschlossenen Sportversicherungsvertrag.

Weitere Informationen beim Landessportbund Bremen (www.lsb-bremen.de) oder dem Sportversicherungsbüro der ARAG E-Mail: vsbbremen@arag-sport.de

Chaos um Unterbringung von Minderjährigen

Minderjährige Flüchtlinge wohnen in unzumutbaren Zuständen – Behörden bestreiten Verantwortung

Während die Sozialbehörde gegenüber der Öffentlichkeit immer wieder betont, dass sie sorgfältig prüfe, wo minderjährige Flüchtlinge untergebracht würden und dabei auf die hohen Anforderungen bei Brandschutz, Sicherheit und Hygiene hinweist, entscheidet sie tatsächlich anders: Sie belegt Betten in Hotels und in Landschulheimen außerhalb der Stadt. Und auch die Situation in der überbelegten Erstaufnahme verschlechtert sich zunehmend.

Weiter…