Kein Einzelfall

Disziplinarverfahren gegen zuständigen Teamleiter der Ausländerbehörde!

Weil ein junger Mann aus Indien trotz schwerem Herzfehler monatelang im Abschiebegewahrsam des Polizeipräsidiums verbringen musste, hat Innensenator Mäurer personelle Konsequenzen gezogen, berichtet der Weser Kurier (siehe PRESSE). Die taz Bremen hatte den Fall letzte Woche veröffentlicht (siehe PRESSE), nachdem die Rechtsanwältin Gräbsch auf gerichtlichem Weg eine Freilassung ihres Mandanten erstritten hat. „Das ist kein einzelner Skandal, sagt sie gegenüber der taz, es ist die generelle Struktur.“

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.